Neuigkeiten und vieles mehr aus Achternholt und umzu.

IMG 2144 bigDas wilde Leben: Naturschönheit Wildblumenwiese

Auf einer Wildblumenwiese ist immer was los, hier tobt das wile Leben: Hummeln brummen, Bienen summen und prächtige Schmetterlinge flattern elegant von Blüte zu Blüte. Doch die Blumenwiese ist nicht nur ein Ort des bunten Treibens und eine Augenweise, sie ist Lebensraum.

Unsere Blühwiese besteht aus einer blütenreichen Bienenmischung. Die vielfältige Artenzusammensetzung bewirkt einen möglichst weiten Blühzeitraum bis in den Herbst.

Sie ist zu finden an der Böselerstraße, direkt neben Heinje. Eine Bank bietet Möglichkeit, sich das Treiben entspannt anzusehen. Wir werden die Entwicklung der Blumenwiese regelmäßig fotografieren und dementsprechend hier die Fotos zur Verfügung stellen.

 

 

Hier blüht es für Hummeln, Bienen & Co!

Ein Gemeinschaftsprojekt der Jäger und der Dorfgemeinschaft Achternholt, unterstützt vom Landkreis Oldenburg.
Umgesetzt durch den Biotop-Fonds der Jägerschaft Oldenburg-Delmenhorst e.V. und dem Hegering Wardenburg.

Es war spannend bis zur letzten Minute: Zum ersten Mal wusste bis zum feierlichen Abschluss des Wettbewerbs „Unser Dorf soll schöner werden – Unser Dorf hat Zukunft“ niemand, wer gewonnen haben mochte. Doch dann gab es für Littel Grund zum Jubel: Wie schon im Vorjahr kam das Dorf erneut auf den ersten Platz in der Kategorie „Ältere gewachsene Ortschaften“. Zudem gab’s einen Geschenkgutschein für die regelmäßige Teilnahme seit 50 Jahren.

Das Osterfeuer 2019 wurde auch wieder gefilmt. Es sind zwei kurze Videoclips entstanden, das Erste in normaler Abspielgeschwindigkeit und das Zweite in Slowmotion.
Clickt auf das jeweilge Bild und es sollte sich ein kurzer Videoclip öffnen.

 

Die Fotos vom Maibaumsetzen 2019 sind online. 

Ein riesen Dankeschön an die Organisatoren Hilke und Gerd! Eine sehr gelungene Veranstaltung!
Dankeschön auch an alle Helfer und Unterstützer.

Ein bunter Bilderbogen

Vielen Dank an die vielen tollen Fotoeinsendungen und natürlich an die fleißigen Helfer, ohne die so ein Event gar nicht stattfinden würde.

„Make Achternholt clean again“, unter dem Motto starteten 20 Personen der Dorfgemeinschaft am 3. Märzwochenende um das Dorf von Müll und Unrat zu befreien. Das Wetter war wie jedes Jahr regnerisch und durchwachsen, aber die Stimmung unter den fleißigen Müllsammlern war super. Am Ende kamen 16 Müllbeutel Müll zusammen, die an verschiedenen Stellen im Dorf aufgesammelt wurden.

Die Helfer wurden zum Ende der Aktion mit einem leckeren 2. Frühstück in Horstmanns Gartenhütte belohnt.

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft Achternholt e.V. im Achternholter Krug empfing die erste Vorsitzende Mareike Horstmann 46 Mitglieder. Die Vorstandsmitglieder freuten sich über so viel Resonanz von den Dorfbewohnern.

 

DSC 5423

Leider spielte das Wetter bei starken Regenschauern für die Gruppe nicht so mit, aber trotzdem setzte sich die Gruppe mit ihren bunten Regenschirmen am 10.02.2019 vormittags in Gang.

Wir wünschen all unseren Lesern ein  gesegnetes und ruhiges Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.

Alle Wünsche mögen in Erfüllung gehen.

Die  diesjährige Weihnachtsfeier der Dorfgemeinschaft Achternholt war wieder einmal für Groß und Klein ein voller Erfolg. Mareike Horstmann konnte zahlreiche Besucher bei Kaffee und Kuchen an diesem Nachmittag begrüßen. 

Die Theatergruppe führte nochmals den Zweiakter "Endlich sülfständig" auf und hatte wieder viele Lacher auf seiner Seite. Die Männer vom Donnerbalken trafen sich zum Gipfeltreffen der weltweiten Politiker im Achternholter Krug und zogen satirisch über das politische Weltgeschehen her. Auch der Weihnachtsmann durfte natürlich nicht fehlen und verteilte