Benutzerbewertung: 5 / 5

Bewerten:
5 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Durch Abzählen wird ein Fänger bestimmt, der nun die Aufgabe hat, den Schatten eines Mitspielers zu fangen. Das kann dadurch geschehen, dass er in oder über den Schatten des Mitspielers springen muss. Das Kind, dessen Schatten gefangen wurde, löst jetzt den Fänger ab. Dieses Spiel ist nicht nur bei Sonne schön, sondern kann auch im Dunkeln auf einen beleuchteten Platz gespielt werden. Voraussetzungen ist lediglich, dass der Schatten der Mitspieler auf dem Boden sichtbar ist.

Autoreninformation
Elke Siefken
Autor: Elke SiefkenWebsite: https://mein.nwzonline.de/wardenburg
Chefredakteurin
Über mich
Ich habe schon immer gerne geschrieben. Am Anfang als Mitglied für die Volkstanzgruppe Achternholt, später dann als Redaktionsmitglied vom Gemeindespiegel Wardenburg und als freie Mitarbeiterin der Nordwest-Zeitung. Heute arbeite ich im NWZ-online Nachbarn Team und berichte über unser Dorf. Erste Internet-Erfahrungen konnte ich bereits in den frühen 2000er Jahren erleben. Zusammen mit dem von mir geschätzten Benno Sturm und seiner Webseite www.achternholt.de hoben wir die Achternholter Küchengeheimnisse aus der Taufe.
weitere Artikel des Autors