Storch gesichtet in Achternholt

Heute Mittag habe ich auf der Eckweide am Wassermühlenweg/Wiesenstrasse einen Weißstorch gesichtet. Da ich mit dem Auto unterwegs war, kam ich nicht zu nahe an ihn heran. Leider hatte ich auch meine SR-Kamera nicht dabei, um ihn mit dem Objektiv heran zu zoomen. So begnügen wir uns mit den Fotos meines Smartphones. Auf jeden Fall kann ich mich nicht erinnern jemals einen Storch hier gesehen zu haben. Die Frage stellt sich: „Hat er nur eine kurze Rast eingelegt, oder will er hierbleiben und eine Familie gründen.“

 

Übrigens:IMG 20180619 120715 resized 20180619 030510191

 

 

Beißt er einen jungen Frau ins Bein, wird es bald Nachwuchs geben….

Autoreninformation
Elke Siefken
Autor: Elke SiefkenWebsite: https://mein.nwzonline.de/wardenburg
Chefredakteurin
Über mich
Ich habe schon immer gerne geschrieben. Am Anfang als Mitglied für die Volkstanzgruppe Achternholt, später dann als Redaktionsmitglied vom Gemeindespiegel Wardenburg und als freie Mitarbeiterin der Nordwest-Zeitung. Heute arbeite ich im NWZ-online Nachbarn Team und berichte über unser Dorf. Erste Internet-Erfahrungen konnte ich bereits in den frühen 2000er Jahren erleben. Zusammen mit dem von mir geschätzten Benno Sturm und seiner Webseite www.achternholt.de hoben wir die Achternholter Küchengeheimnisse aus der Taufe.
weitere Artikel des Autors